Firmenhistorie der Rolig GmbH

1891

Franz Rolig, Brunnenbaumeister gründet im Alter von 25 Jahren die Firma Rolig im Landkreis Olmütz / Mähren

1901

Franz Rolig wird zum Vorstand der Landesfachgenossenschaft der konzessionierten Brunnenbaumeister in Mähren ernannt.

1901_Brunnenbaumeister

Franz Rolig zeugte drei Söhne, Josef, Karl und Wilhelm die im väterlichen Betrieb zu Brunnenbauern ausgebildet wurden.

1933

Josef, Karl und Wilhelm Rolig, der Großvater des heutigen, inhabenden Geschäftsführes Bernhard Rolig, legen die Meisterprüfung im Brunnenbauhandwerk ab.

1933_Brunnenbau

1943

Hermann Rolig, Sohn von Wilhelm Rolig, Vater von Bernhard Rolig, beginnt seine Ausbildung zum Brunnenbauer im Betrieb seines Onkels Karl Rolig.

1943_Lehrvertrag

1949

Hermann Rolig übernimmt das väterliche Brunnenbauunternehmen, das seit 1948 in Fulda ansässig ist.

1950

Hermann Rolig absolviert erfolgreich die Meisterprüfung. Er besteht die Schießmeisterprüfung und ist berechtigt, Sprengungen durchzuführen

1950_Sprengmeister

1978

Firmenumzug von Fulda nach Trebur.

1990

Bernhard Rolig, Sohn von Hermann Rolig, erlangt den Meistertitel im Brunnenbauhandwerk.

1992

Übergabe der Geschäftsleitung an Bernhard Rolig. Wandlung in eine GmbH. Umzug nach Flörsheim.

1993

Bernhard Rolig legt die Meisterprüfung im Bereich Gas, Wasser, Heizung ab.

2000

Bernhard Rolig erweitert die Firma mit Herrn Stefan Mach, durch die Eröffnung einer Elektroabteilung, mit Eintrag in die Handwerksrolle.

Mach Meisterbrief

2004

Firma Rolig wird Autorisierter Service Partner der Firma GRUNDFOS.
Beratung, Planung, Verkauf, Montage, Reparatur, sowie Garantieabwicklung aller GRUNDFOS Produkte.

Grundfos_ASP_Label_DE

2008

Die Firma Rolig unterzieht sich einer Prüfung des TÜV Saarland für geprüften Service.

SGS_TUV_Geprueftes_Produkt

2009

Die Firma Rolig erlangt die Zertifizierung nach ISO 9001 und erneuert diese durch jährliche Rezertifizierungsaudits bis heute.